0 : 2 Heimschlappe gegen St. Bernhard

Für dieses Spiel braucht man nicht viele Worte, die Truppe ließ alle Tugenden einer abstiegsgefährdenten Mannschaft vermissen. Ohne Spielwitz, ohne Körpereinsatz und Kampfgeist kannst du gegen einen kampfstarken und spielerisch guten Gegner nichts holen. Am Ostermontag gegen Kirchberg brauchen wir eine Steigerung um 100%, um den Anschluss nicht frühzeitig zu verlieren.

Aufstellung: Rene Herz, Werner Fischer, Josef Sailer, Georg Kamhuber, Marcel Pechhacker (80. Stefan Leitner), Stefan Pfaller, Mark Leutl (64. Ingomar Wenzina), David Kavka, Radim Ditrich, Tobias Pfaller, Pavel Benda

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Stefan Leitner, Ingomar Wenzina, Helmut Eichberger, Alexander Fröhlich

Torfolge: 0 : 1 Jan Dobrovolny (15.), 0 : 2 Jan Dobrovolny (55.)

Gelbe Karten: Dominik Zotter (70.Unsportl., St. Bernhard)

Ausfälle: Jochen Mantler (verhindert)

U23: 2 : 2 (1 : 0)

16. Runde

USV Kraft Bau Großriedenthal  –  USV St. Bernhard          0 : 2 (0 : 1)

Haderdorf  –  Straning           2 : 0 (1 : 0)

Traismauer  –  Kirchberg/Wagr.          4 : 3 (0 : 1)

Weitersfeld  – Sitzenberg          3 : 3 (2 : 2)

Zwentendorf  – Gars           1 : 0 (1 : 0)

Hollenburg  –  Ruppersthal          1 : 0 (0 : 0)

Heldenberg  –  Bergern           2 : 1 (1 : 1)

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.