2 : 0, wieder als besseres Team gegen Hadersdorf keine Punkte

Wieder lieferte unsere Mannschaft gegen Hadersdorf ein gutes Spiel ab. In Halbzeit eins vergaben wir zu viele gute Torchancen und gerieten durch einen Weitschuß in Rückstand. Auch in Hälfte zwei drängten wir auf den Ausgleich, doch nach einem Freistoß von der Seite bugsierte Stefan Leitner den Ball unglücklich ins eigene Tor. Eine sehr gute Leistung, wie schon gegen Heldenberg lieferte der 16jährige Alexander Nimmervoll im Tor ab. Leider hat man wieder einmal als besseres Team verloren.

Aufstellung: Alexander Nimmervoll, Helmuth Eichberger, Georg Kamhuber, Stefan Leitner, Stefan Pfaller, Mark Leutl, Radim Ditrich, Ingomar Wenzina, David Kavka, Tobias Pfaller Pavel Benda

Ersatz: Rene Herz, Werner Fischer, Alexander Fröhlich, Jochen Mantler

Torfolge: 1 : 0 Clemens Döttl (40.), 2 : 0 Stefan Leitner (78. Eigentor)

Gelbe Karten: 56., 61.,66. (alle Hadersdorf)

Ausfälle:  Josef Sailer und Marcel Pechhacker (verletzt), Johann Sara (verhindert)

U23: 4 : 1

21. Runde

SC Hadersdorf  –  USV Kraft Bau Großriedenthal         2 : 0 (1 : 0)

St. Bernhard  –  Ruppersthal          3 : 1 (1 : 1)

Straning  –  Gars          0 : 4 (0 : 1)

Heldenberg  –  Hollenburg         0 : 0

Bergern  –  Traismauer          1 : 5 (1 : 1)

Sitzenberg  –  Kirchberg

Weitersfeld  –  Zwentendorf

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are closed.