0 : 0 im Derby gegen USC Ruppersthal

Tormann Rene!

Bei heißen 36 Grad ging es vor 200 Zuschauern gegen den USV Ruppersthal. Unsere Mannschaft wurde wieder mit neuen Dressen ausgestattet, gesponsert von den Firmen, die den USV das ganze Jahr über unterstützen. Von Beginn an war es eine muntere, mit großem Einsatz geführte Partie. Ruppersthal hatte leichte spielerische Vorteile und setzte sich in der Hälfte des Gegners fest. Unsere Mannschaft bekam erste Hälfte keinen Zugriff auf das Spiel. Man merkte das Fehlen von Vladimir Gligic in der Offensive. Ruppersthal hatte zwei super Torchancen, die jedoch von Tormann Rene Herz mit tollen Reflexen pariert werden konnten. Für uns gab es keine nennenswerte Torchance. Zu umständlich agierte man im Angriff, das Mittelfeld war mit Abwehrarbeit beschäftigt, allgemein zu wenig Bewegung. Ohne Tore ging es in die Pause. Zweite Halbzeit konnten wir uns besser auf den Gegner einstellen, spielten jetzt mit mehr Druck und kamen öfters vor das Tor des Gegners. Doch die besseren Torchancen hatte auch diesmal der Gegner. Die Abwehr hatte Schwerarbeit zu leisten. Nach einem nicht gegebenen Elfmeter, nach einem klaren Foul an Dominik Weisi, musste Tormann Rene Herz noch zweimal sein ganzes Können aufbieten um den Kasten sauber zu halten. So endete die Partie torlos. Im Großen und Ganzen war es für ein Heimspiel zu wenig. Mit etwas Glück und mit einem Tormann, als bester Spieler am Feld, konnte man einen Punkt ins Trockene bringen. Die Reserve war dieses mal gut besetzt und feierte einen klaren 5 : 0 Sieg.

Patro Ruppersthal

Die Patronanz gegen Ruppersthal übernahm Richard Sehnal von der NÖ Versicherung, die Ballspende kam von der Volksbank Kirchberg/Wagram in Vertretung von Franz Bartl. Den VIP-Wein spendete Bürgermeister Franz Schneider.

 

3. Runde

Hadersdorf  :  Weitersfeld          5 : 0

Großweikersdorf  :  Ziersdorf          3 : 0

Röschitz  :  Kirchberg/Wag.         0 : 1

Furth  :  St. Bernhard          2 : 3

Gars  :  Hollenburg          2 : 2

Sitzenberg  :  Droß       4 : 2

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.