Traditionelles Steckerlfischessen am 8. u. 9. Sept. 2018

Unser ehemaliger Obmannstv. Karl Meixner ist von uns gegangen.

Unser ehemaliger ObmannStv. Karl Meixner ist am 27. Juli 2018 nach schwerer Krankheit verstorben. Die Begräbnisfeier findet am Freitag, den 3. August 2018, um 15 Uhr in Ebersbrunn statt. Der USV Großriedenthal trauert mit seiner Familie und spricht sein tiefstes […]

6 : 2, würdiger Abschied im letzten Spiel des USV gegen Gars

Mit einer würdigen Vorstellung verabschiedete sich unsere Mannschaft von der Meisterschaft und dem Spielbetrieb. Mit Laufbereitschaft, Einsatz und Spielwitz zerlegte unser Team die Abwehr des Tabellenzweiten Gars. Die Mannschaft spielte befreit auf und zeigte das Potential, dass ihn ihr steckt. […]

Informationsschreiben des USV Großriedenthal

Mit großem Bedauern und schweren Herzens sehen sich die Funktionäre des USV zur folgenden Bekanntgabe gezwungen: Nach Ende der Meisterschaft 2017/2018 wird der Spielbetrieb eingestellt. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber die Hauptlast der Arbeit für des […]

0 : 3, chancenlos gegen Traismauer

Auch im letzten Heimspiel vor der Spielbetriebseinstellung, waren wir vor großer Zuschauerkulisse gegen den Tabellenführer chancenlos. Aufstellung: Rene Herz, Helmuth Eichberger, Georg Kamhuber (72. Johann Sara), Stefan Leitner (86. Alexander Fröhlich), Stefan Pfaller, Mark Leutl, Radim Ditrich, David Kavka , […]

 

Zwei Eigentore leiteten Niederlage in Bergern ein

Aufstellung: Rene Herz, Werner Fischer, Josef Sailer (71. Stefan Leitner), Georg Kamhuber, Johann Sara, Mark Leutl, Ingomar Wenzina, David Kavka, Radim Ditrich, Tobias Pfaller, Pavel Benda

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Stefan Leitner, Helmut Eichberger, Alexander Fröhlich, Jochen Mantler

Torfolge: 0 : 1 Ingomar Wenzina (17.), 1 : 1 Radim Ditrich (38. Eigentor), 2 : 1 Bakir Duran (42.),  3 : 1 Josef Sailer (44. Eigentor), 4 : 1 Frantisek Kastovsky (63.), 4 : 2 David Kavka (72.), 5 : 2 Petr Kasny (88.)

Gelbe Karten: Radim Ditrich (35. Foul), Stefan Leitner (73. Foul); 33. (Bergern)

U23: 4 : 1

19. Runde

SV Bergern  –  USV Kraft Bau Großriedenthal          5 : 2 (3 : 1)

Ruppersthal  –  Kirchberg         1 : 0 (1 : 0)

Heldenberg  –  Weitersfeld         2 : 1 (0 : 1)

Sitzenberg  –  Traismauer          0 : 6 (0 : 3)

Hadersdorf  –  Zwentendorf          1 : 2 (1 : 1)

St. Bernhard  –  Gars          2 : 1 (1 : 0)

Straning  –  Hollenburg         5 : 0 (2 : 0)

3 : 3, wieder Sieg in Nachspielzeit gegen Straning verspielt

Aufstellung: Rene Herz, Werner Fischer, Josef Sailer, Georg Kamhuber, Helmut Eichberger (66. Marcel Pechhacker), Stefan Pfaller, Mark Leutl (83. Ingomar Wenzina), David Kavka, Radim Ditrich, Tobias Pfaller, Pavel Benda

Ersatz: Mario Pöschl, Ingomar Wenzina, Marcel Pechhacker, Johann Sara, Jochen Mantler

Torfolge: 1 : 0 David Kavka (10.), 1 : 1 Stefan Rapp (26.), 1 : 2 Jiri Prohazka (40.), 2 : 2 Tobias Pfaller (66.), 3 : 2 Pavel Benda (91.), 3 : 3 Stefan Bauer (93.)

Gelbe Karten: David Kavka (77. Kritik), Radim Ditrich (92. Foul), Marcel Pechhacker (93. Unsportl.); 31., 55., 79. u. 85. (alle Straning)

Gelb/Rote Karte: Stefan Rapp (83. Foul)

U23: 3 : 3 (2 : 1)

Patronanz: Getränke Lichtenegger, Eggenburg; Ballspende: Franz Geier, Ottenhal; VIP-Wein: Toni Bauer, Großriedenthal

18. Runde:

USV Kraft Bau Großriedenthal  –  SV Straning         3 : 3 (1 : 2)

Hadersorf  –  Heldenberg         0 : 2 (0 : 1)

Traismauer  –  St. Bernhard         3 : 0 (2 : 0)

Weitersfeld  –  Bergern          3 : 6 (2 : 2)

Gars  –  Ruppersthal          4 : 0 (0 : 0)

Zwentendorf  –  Kirchberg          0 : 4 (0 : 1)

Hollenburg  –  Sitzenberg          2 : 2 (0 : 0)

4 : 2 Niederlage, nichts zu holen in Sitzenberg

Aufstellung: Rene Herz, Werner Fischer, Josef Sailer, Georg Kamhuber (66. Johann Sara), Helmut Eichberger, Stefan Pfaller, Mark Leutl, David Kavka, Radim Ditrich (66. Marcel Pechhacker), Tobias Pfaller, Pavel Benda

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Ingomar Wenzina, Marcel Pechhacker, Johann Sara

Torfolge: 1 : 0 Rafael Ramsl (5.), 2 : 0 Rafael Ramsl (15.), 2 : 1 Pavel Benda (48.), 3 : 1 Manuel Bäck (58.), 4 : 1 Adam Stredula (80.), 4 : 2 Marcel Pechhacker (82.)

Gelbe Karten:

U23: 4 : 1 (0 : 0)

17. Runde

SC Sitzenberg  –  USV Kraft Bau Großriedenthal         4 : 2 (2 : 0)

Kirchberg  –  Gars          3 : 3 (1 : 2)

Straning  –  Weitersfeld           0 : 2 (0 : 0)

Heldenberg  –  Zwentendorf          2 : 0 (2 : 0)

St. Bernhard  –  Hollenburg          3 : 2 (2 : 2)

Ruppersthal  –  Traismauer         1 : 3 (0 : 1)

Bergern  –  Hadersdorf         2 : 3 (0 : 1)

In Nachspielzeit Punkte gegen Kirchberg verschenkt

Aufstellung: Rene Herz, Werner Fischer, Josef Sailer, Georg Kamhuber, Helmut Eichberger (45. Marcel Pechhacker), Stefan Pfaller, Mark Leutl (83. Stefan Leitner), David Kavka, Radim Ditrich, Tobias Pfaller, Pavel Benda

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Stefan Leitner, Ingomar Wenzina, Jochen Mantler, Alexander Fröhlich

Torfolge: 1 : 0 Radim Ditrich (7.), 2 : 0 Pavel Benda (10.), 2 : 1 Patrick Schöttel (Strafstoß 90+2), 2 : 2 Patrick Schöttel (90 + 4)

Gelbe Karten: Josef Sailer (79. Unsportl.), David Kavka (81. Foul), Pavel Benda (87. Unsportl.); Patrick Schöttel (15.), Baskim Ilazi (79.)

U23: 0 : 0

Patronanz: Installateurmeisterbetrieb Gugerell & Indrizi aus Kirchberg/Wagr.; Ballspende: Renate Umlauf; Geschenkskorb: Willi Umlauf; VIP-Weinspende: Weinhof Mantler aus Ebersbrunn; VIP-Brote: Eva Herz

Nachtrag 14. Runde

USV Kraft Bau Großriedenthal  – USC Graf Kirchberg/Wagram         2 : 2 (2 : 0)

Bergern  –  Straning          0 : 0

Hollenburg  –  Gars          1 : 2 (1 : 0)

Heldenberg  –  Sitzenberg          1 : 0 (0 : 0)

Weitersfeld  –  Ruppersthal          1 : 2 (1 : 1)

Zwentendorf  –  Traismauer          0 : 0

Hadersdorf  –  St. Bernhard           2 : 2 (0 : 0)

0 : 2 Heimschlappe gegen St. Bernhard

Für dieses Spiel braucht man nicht viele Worte, die Truppe ließ alle Tugenden einer abstiegsgefährdenten Mannschaft vermissen. Ohne Spielwitz, ohne Körpereinsatz und Kampfgeist kannst du gegen einen kampfstarken und spielerisch guten Gegner nichts holen. Am Ostermontag gegen Kirchberg brauchen wir eine Steigerung um 100%, um den Anschluss nicht frühzeitig zu verlieren.

Aufstellung: Rene Herz, Werner Fischer, Josef Sailer, Georg Kamhuber, Marcel Pechhacker (80. Stefan Leitner), Stefan Pfaller, Mark Leutl (64. Ingomar Wenzina), David Kavka, Radim Ditrich, Tobias Pfaller, Pavel Benda

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Stefan Leitner, Ingomar Wenzina, Helmut Eichberger, Alexander Fröhlich

Torfolge: 0 : 1 Jan Dobrovolny (15.), 0 : 2 Jan Dobrovolny (55.)

Gelbe Karten: Dominik Zotter (70.Unsportl., St. Bernhard)

Ausfälle: Jochen Mantler (verhindert)

U23: 2 : 2 (1 : 0)

16. Runde

USV Kraft Bau Großriedenthal  –  USV St. Bernhard          0 : 2 (0 : 1)

Haderdorf  –  Straning           2 : 0 (1 : 0)

Traismauer  –  Kirchberg/Wagr.          4 : 3 (0 : 1)

Weitersfeld  – Sitzenberg          3 : 3 (2 : 2)

Zwentendorf  – Gars           1 : 0 (1 : 0)

Hollenburg  –  Ruppersthal          1 : 0 (0 : 0)

Heldenberg  –  Bergern           2 : 1 (1 : 1)

2 : 2, Verschenkte Punkte in Ruppersthal

Vorweg, unsere Mannschaft lieferte heute in Ruppersthal ein gutes Spiel ab. Von Beginn weg spielten sie sehr agressiv und mit viel Laufarbeit. Der Gegner wurde in die eigene Hälfte gedrückt. Auch spielerisch gelang einiges. Bald hatten wir auch die ersten Chancen auf  Tore, die vom Gegner noch von der Linie gekratzt wurden. Nach einer Vielzahl an Chancen fiel doch das erste Tor zum 1 : 0, durch unsere Neuerwerbung Pavel Benda. Der Plan mit zwei Sechsern schien aufzugehen. Ruppersthal hatte in der ersten Spielzeit eine einzige Torchance, die Petr Elias übers Tor hob. Zweite Hälfte begann mit druckvollem Spiel des Gegners. Wobei man sich beim Ausgleich nicht gerade glücklich anstellte. Petr Elias brauchte den Ball nur mehr ins leere Tor schieben. In Minute 60 griff auch der Schiri ins Geschehen ein und machte Ruppersthal mit einem Elfmeter ein Geschenk. Doch unser Torhüter Rene Herz hielt bravourös. Jetzt kamen wir zu guten Konterchancen, wobei Tobias Pfaller nach einem Lochpass von Pavel Bender zu erneuten Führung zum 2 : 1 abschloss. Leider vergibt Tobias, alleine vor dem Tormann noch zwei weitere Hunderter. Auch Pavel Benda hätte die Führung mit einer weitere Chance, alleine vor dem Torhüter ausbauen können. Wie ist es im Fußball, wenn du deine Chancen vergibst, bekommst du in Form eines Abseitstores den Ausgleich. Das Schiriteam agierte heute nicht gerade glücklich. Alles in Allem hätten wir diese Partie klar gewinnen können, scheiterten aber an der Chancenauswertung.

Aufstellung: Rene Herz, Werner Fischer, Josef Sailer, Helmut Eichberger, Georg Kamhuber, Stefan Pfaller, Mark Leutl (72. Josef Sara), David Kavka, Radim Ditrich, Tobias Pfaller, Pavel Benda

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Stefan Leitner, Ingomar Wenzina, Josef Sara

Torfolge: 0 : 1 Pavel Benda (34.), 1 : 1, Petr Elias (53.), 1 : 2 Tobias Pfaller (70.), 2 : 2 Petr Elias (83.)

Gelbe Karten: Josef Sailer (66. Foul), Rene Herz (68. Kritik); Patrick Schuster (Ruppersthal, 24. Unsportlichkeit)

Ausfälle: Jochen Mantler (verhindert)

U23: 1 : 0 (0 : 0)

15. Runde

USC Ruppersthal  –  USV Großriedenthal          2 : 2 (0 : 1)

St. Bernhard  –  Weitersfeld          1 : 1 (1 : 0)

Gars  –  Traismauer          0 : 1 (0 : 0)

Straning  –  Heldenberg          3 : 1 (2 : 1)

Bergern  –  Zwentendorf          2 : 1 (1 : 1)

Kirchberg/W.  –  Hollenburg          3 : 1 (0 : 1)

Sitzenberg –  Hadersdorf          2 : 0 (0 : 0)

Abgesagt! Heimspiel gegen Kirchberg/W. abgesagt; Ersatztermin Ostermontag

Leider musste das erste Heimspiel witterungsbedingt abgesagt werden.

Nach durchwachsener Vorbereitung, nur vier Spiele auf Kunstrasen, geprägt durch schlechtes Wetter, krankheitsbedingten Ausfällen, weiß man eigentlich nicht wo die Mannschaft leistungsmäßig steht. Mit Kirchberg/W. starten wir gleich mit einem Nachbarschaftsderby. Das erste Spiel sollte mit Erfolg eingefahren werden, da es richtungsweisend für den weiteren Saisonverlauf sein kann. Mit unseren neuen Legionären sollten wir in der Offensive besser aufgestellt sein.

14. Runde

Bergern  –  Straning          0 : 0

restliche Spiele finden Ostermontag statt

Vorbereitungsspiele Frühjahr 2018

Traniningsbeginn: Montag 5. Februar 2018, 19 Uhr

Mittwoch, 14. Februar, 19 Uhr in Hollabrunn:  USV  –  Ziersdorf         abgesagt (Platzsperre)

Samstag, 17. Februar, 16 Uhr in 1220 Wien, Hopsagasse:  USV  –  Stetteldorf         5 : 3           Torschützen: Tobias Pfaller (3), David Kavka, Pavel Benda

Samstag, 24. Februar, 14 Uhr in 1220 Wien, Hopsagasse:  USV  –  Nappersdorf          3 : 5

Sonntag, 4. März, 18 Uhr in Obergrafendorf:  USV  –  Schönfeld          2 : 6 (2 : 0)

Tore: Pavel Benda (2)

Freitag, 09. März, 19 Uhr, in Hollabrunn:  USV  –  Hollabrunn         3 : 2 (2 : 1)

Tore Tobias Pfaller, Mark Leutl, Pavel Benda

Spieltermine Frühjahr 2018

 MS-Auslosung Frühjahr 18MS-Auslosung Frühjahr 18-2MS-Auslosung Frühjahr 18-3

Benefiz-Hallenturnier in Krems, am 7. Jänner 2018

Plakat Krems Benefiz 2018Turnierplan Krems Benefiz 2018