Tiefe Trauer herrscht beim USV um Gerald Herz

Und wieder muss der USV einen schweren Schlag hinnehmen. Gerald Herz, langjähriger Spieler, Nachwuchsbetreuer und Jugendleiter, Helfer bei allen Veranstaltungen und Arbeiten rund um den Platz, wurde nach langer schweren Krankheit, im 50. Lebensjahr, viel zu früh aus unserer Mitte […]

Traditionelles Steckerlfischessen am 8. u. 9. Sept. 2018

Unser ehemaliger Obmannstv. Karl Meixner ist von uns gegangen.

Unser ehemaliger ObmannStv. Karl Meixner ist am 27. Juli 2018 nach schwerer Krankheit verstorben. Die Begräbnisfeier findet am Freitag, den 3. August 2018, um 15 Uhr in Ebersbrunn statt. Der USV Großriedenthal trauert mit seiner Familie und spricht sein tiefstes […]

6 : 2, würdiger Abschied im letzten Spiel des USV gegen Gars

Mit einer würdigen Vorstellung verabschiedete sich unsere Mannschaft von der Meisterschaft und dem Spielbetrieb. Mit Laufbereitschaft, Einsatz und Spielwitz zerlegte unser Team die Abwehr des Tabellenzweiten Gars. Die Mannschaft spielte befreit auf und zeigte das Potential, dass ihn ihr steckt. […]

Informationsschreiben des USV Großriedenthal

Mit großem Bedauern und schweren Herzens sehen sich die Funktionäre des USV zur folgenden Bekanntgabe gezwungen: Nach Ende der Meisterschaft 2017/2018 wird der Spielbetrieb eingestellt. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber die Hauptlast der Arbeit für des […]

 

Benefiz-Hallenturnier in Krems, am 7. Jänner 2018

Plakat Krems Benefiz 2018Turnierplan Krems Benefiz 2018

Frohe Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr 2018

Weihnachts- u. Neujahrswünsche

Einladung zur Weihnachtsfeier

Einladung Weihnachtsfeier_1stg

Nächster Termin: Hallenturnier in Eggenburg am 24. November, 18 Uhr

Sportlich geht es mit einem Schiri-Hallenturnier der Gruppe Nordwest in Eggenburg, am 24. November, um 18 Uhr weiter.

Gruppe A:  Eggenburg U23, Gars, Heldenberg, Straning, St. Bernhard

Gruppe B:  USV Kraft Bau Großriedenthal, Retz U23, Röschitz, Weitersfeld, Ziersdorf

2 : 3, kein Glück auch in der letzten Partie gegen Gars

Nach guter kämperischer Leistung verlor man auch diese Partie unglücklich durch einen abgefälschten Freistoß in der 91. Minute und überwintert als letzter in der Tabelle.

Aufstellung: Rene Herz, Werner Fischer, Helmut Eichberger, Georg Kamhuber, Stefan Pfaller (77. Mark Leutl), Jochen Mantler, Radim Ditrich, Tobias Pfaller, Ingomar Wenzina, Marcel Pechhacker, Marek Vavrusa

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Mark Leutl, Stefan Leitner, Leopold Keusch, Alexander Fröhlich

Torfolge: 0 : 1 Daniel Schachinger (1.), 1 : 1 Tobias Pfaller (55.), 1 : 2 Daniel Schachinger (64.), 2 : 2 Werner Fischer (89.), 2 : 3 Matthias Steininger (91. Freistoß, abgefälscht)

Gelbe Karten: Stefan Pfaller (35.), Radim Ditrich (75. Foul); 76. und 91. (Gars)

Ausfälle: Thomas Geier (verletzt), Vladimir Gligic (verletzt),  Benjamin Berndl (verletzt)

U23: 1 : 3 (1 : 2)

Der USV Kraft Bau Großriedenthal bedank sich bei den Gönnern recht herzlich:

Patronaz: Sparkasse Kirchberg/Wagr. vertreten durch Manfred Schober; Ballspende: Eisenhandlung Frassl aus Kirchberg/Wagr.; VIP-Wein: Weinhof Pöschl aus Großriedenthal; VIP-Brote: Sabine Greil aus Ziersdorf; Bierkorb: Manfred Binder aus Hohenwarth

13. Runde

USV Kraft Bau Großriedenthal  –  SCU Gars           2 : 3 (0 : 1)

Hadersdorf  –  Ruppersthal          5 : 1 (2 : 1)

Hollenburg  –  Traismauer           1 : 1 (0 : 1)

Heldenberg  –  St. Bernhard           2 : 3 (0 : 3)

Straning  –  Zwentendorf           3 : 1 (2 : 1)

Bergern  –  Sitzenberg           5 : 0 (2 : 0)

Weitersfeld  –  Kirchberg/Wagr.          1 : 2 (1 : 0)

 

0 : 3, keine Chance mit dem letzten Aufgebot gegen Bergern

Aufstellung: Rene Herz, Werner Fischer, Georg Kamhuber, Stefan Pfaller, Johann Sara, Jochen Mantler, Radim Ditrich (60. Stefan Leitner), Tobias Pfaller, Ingomar Wenzina, Marcel Pechhacker, Marek Vavrusa

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Stefan Leitner, Leopold Keusch

Torfolge: 0 : 1 Bakir Duran (24.), 0 : 2 Jakub Kuznik (84.), 0 : 3 Frantisek Kastovsky (91.)

Gelbe Karten: Marcel Pechhacker (76. Kritik), Stefan Pfaller (80. Unsportl.); 55., 77. und 86. (Bergern)

Ausfälle: Mark Leutl (verletzt), Thomas Geier (verletzt), Vladimir Gligic (verletzt),  Benjamin Berndl (verletzt)

U23: wird nachgetragen

Nachtragsspiele:

USV Kraft Bau Großriedenthal  –  SV Bergern          0 : 3 (0 : 1)

Heldenberg  –  Straning          3 : 1 (1 : 0)

Zwentendorf  –  Hollenburg         1 : 1 (0 : 0)

Unglückliche Niederlage in Traismauer

Aufstellung: Rene Herz, Helmuth Eichberger, Werner Fischer, Georg Kamhuber, Stefan Pfaller (72. Marcel Pechhacker), Johann Sara, Jochen Mantler, Radim Ditrich, Tobias Pfaller, Mark Leutl (35. Ingomar Wenzina), Marek Vavrusa

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Ingomar Wenzina, Stefan Leitner, Marcel Pechhacker, Alexander Fröhlich

Torfolge: 1 : 0 Martin Limanovski (77.)

Gelbe Karten: Georg Kamhuber (47. Unsportl.), Radim Ditrich (50. Foul), Helmut Eichberger (54. Foul, im nächsten Spiel gesperrt), Tobias Pfaller (87. Kritik), Jochen Mantler (93. Foul); 82. u. 84. (Traismauer)

Ausfälle: Thomas Geier (verletzt), Vladimir Gligic (verletzt),  Benjamin Berndl (verletzt)

U23: 14 : 0 (6 : 0)

12. Runde

SC Traismauer  –  USV Kraft Bau Großriedenthal          1 : 0 (0 : 0)

Gars  –  Weitersfeld          1 : 1 (0 : 0)

Ruppersthal  –  Heldenberg         1 : 1 (1 : 1)

Kirchberg  –  Hadersdorf          4 : 0 (1 : 0)

St. Bernhard  –  Bergern           2 : 1 (0 : 1)

Sitzenberg  –  Straning          abgesagt

Zwentendorf  –  Hollenburg         abgesagt

Punkt in letzter Minute gegen harmlose Sitzenberger

Nachtrag 4. Runde:

USV Kraft Bau Großriedenthal  –  Sitzenberg          1 : 1 (0 : 0)

Aufstellung: Rene Herz, Helmuth Eichberger, Werner Fischer, Georg Kamhuber, Stefan Pfaller (76. Thomas Geier), Johann Sara, Jochen Mantler, Radim Ditrich, Tobias Pfaller, Mark Leutl (Stefan Leitner 86.), Marek Vavrusa

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Thomas Geier, Stefan Leitner, Alexander Fröhlich

Torfolge: 0 : 1 Adam Stredula (52.), 1 : 1 Radim Ditrich (Strafstoß 93.)

Gelbe Karten: Mark Leutl (42. Foul), Johann Sara (89. Foul); 35., 36., 65. u. 92.

Ausfälle: Ingomar Wenzina (gesperrt), Marcel Pechhacker (verletzt), Vladimir Gligic (verletzt),  Benjamin Berndl (verletzt)

U23: 0 : 2

Der USV Kraft Bau Großriedenthal bedankt sich bei allen Gönnern:

Patronanz: Landtagsabgeordnete Doris Hahn (SPÖ) aus Königstetten; Autohaus Brandtner GmbH, vertreten durch Winter Franz, Tulln

Ballspende: GGR Jürgen Kneissl (SPÖ), Großriedenthal

Geschenkkorb: Christine Edlinger, Großriedenthal

VIP-Wein: Weinbau Fam. Fiedler, Großriedenthal

Keine Punkte im Heimspiel gegen Hollenburg

Eins vorweg, es war eine Runde mit hohen Ergebnissen und 33 erzielten Treffern. Bevor die ersten vier in der Tabelle noch zu bespielen sind, sollten im Heimspiel gegen Hollenburg noch drei Punkte im Kampf gegen den Abstieg eingefahren werden. Wir spielten bis zum Gegentreffer in Minute 29 recht gefällig und hatten auch gute Chancen zur Führung, die aber allesamt der gute Keeper der Gäste zunichte machte. Nach der Führung der Gäste, nach einem schnellen Konter und einem schweren Stellungsfehler, war es aber wieder mit unserem Spiel vorbei. Kurz darauf verursachten wir auch noch einen Elfmeter und lagen zur Pause mit 2 : 0 hinten. In Halbzeit zwei probierte die Mannschaft wieder offensiver zu spielen, ohne auch wirklich gefährlich zu werden. Hollenburg bekam dadurch viel Platz im Angriffsdrittel und nutzte diesen für drei weitere Treffer, wobei auch ein klares Abseitstor zum 4 : 0 dabei war. Auch der Schiedsrichterwar leider nicht unparteisch, jede kleine Entscheidung gegen uns und verteilte zudem noch fünf gelbe Karten für unsere Spieler, daher fehlt beim nächsten Spiel gegen Sitzenberg auch noch Ingomar Wenzina nach seiner fünften Gelben. Insgesamt wird man mit so einer Leistung, im Herbst kaum mehr Punkte holen. Offensiv nicht vorhanden und defensiv bekommen wir viel zuleicht Gegentreffer.

Aufstellung: Rene Herz, Helmuth Eichberger, Werner Fischer, Georg Kamhuber, Stefan Pfaller (71. Johann Sara), Ingomar Wenzina,  Jochen Mantler, Radim Ditrich, Tobias Pfaller (86. Thomas Geier), Marcel Pechhacker, Marek Vavrusa

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Thomas Geier, Johann Sara, Stefan Leitner

Torfolge: 0 : 1 Pavol Hustava (29.), 0 : 2 Pavol Hustava (36. Strafstoß), 0 : 3 Pavol Hustava (66.), 0 : 4 Florian Brandl (68.), 0 : 5 Hans Gill (83.)

Gelbe Karten: Tobias Pfaller (33. Foul), Helmut Eichberger (35. Kritik), Marcel Pechacker (40. Foul), Stefan Pfaller (69. Kritik), Ingomar Wenzina (70. Foul)

Ausfälle: Mark Leutl (verhindert), Vladimir Gligic (verletzt),  Benjamin Berndl (verletzt)

U23: 2 : 7 Tore: Eigentor, Wolfgang Bachl

11. Runde

USV Kraft Bau Großriedenthal  –  SV Hollenburg          0 : 5 (0 : 2)

Hadersdorf  –  Gars          0 : 3 (0 : 1)

Heldenberg  –  Kirchberg          1 : 1 (1 : 0)

Straning  –  St. Bernhard          6 : 0 (2 : 0)

Sitzenberg  –  Zwentendorf          7 : 2 ( 2 : 1)

Bergern  –  Ruppersthal            4 : 2 (0 : 0)

Weitersfeld  –  Traismauer         1 : 1 (0 : 1)

2 : 0, ohne Punkte aus Zwentendorf retour

Aufstellung: Rene Herz, Helmuth Eichberger, Georg Kamhuber, Thomas Geier (66. Stefan Pfaller),  Ingomar Wenzina,  Jochen Mantler, Radim Ditrich, Mark Leutl, Tobias Pfaller (45. Johann Sara), Marcel Pechhacker, Marek Vavrusa

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Stefan Pfaller, Johann Sara, Stefan Leitner

Torfolge: 1: 0 Manuel Bäck (11. Strafstoß, Foul klar außerhalb des Straftraumes), 2 : 0 Martin Balogh (32.)

Gelbe Karten: Ingomar Wenzina (10. Kritik), Tobias Pfaller (12. Foul), Marcel Pechacker (64. Foul); 56. u. 90. (Zwentendorf)

Ausfälle:Vladimir Gligic (verletzt),  Benjamin Berndl (verletzt), Marco Narovec (verhindert), Matthias Huber (verhindert),

U23: 5 : 1, Torschütze: Leopold Keusch

10 Runde

SV Zwentendorf  –  USV Kraft Bau Großriedenthal          2 : 0 (2 : 0)

Traismauer  –  Haderdorf         1 : 2 (0 : 0)

Gars  –  Heldenberg         1 : 4 (0 : 2)

St. Bernhard  –  Sitzenberg         2 : 3 (2 : 2)

Kirchberg  –  Bergern          6 : 0 (2 : 0)

Hollenburg  –  Weitersfeld          3 : 0 (1 : 0)

Ruppersthal  –  Straning          2 : 1 (2 : 0)