Tiefe Trauer herrscht beim USV um Gerald Herz

Und wieder muss der USV einen schweren Schlag hinnehmen. Gerald Herz, langjähriger Spieler, Nachwuchsbetreuer und Jugendleiter, Helfer bei allen Veranstaltungen und Arbeiten rund um den Platz, wurde nach langer schweren Krankheit, im 50. Lebensjahr, viel zu früh aus unserer Mitte […]

Traditionelles Steckerlfischessen am 8. u. 9. Sept. 2018

Unser ehemaliger Obmannstv. Karl Meixner ist von uns gegangen.

Unser ehemaliger ObmannStv. Karl Meixner ist am 27. Juli 2018 nach schwerer Krankheit verstorben. Die Begräbnisfeier findet am Freitag, den 3. August 2018, um 15 Uhr in Ebersbrunn statt. Der USV Großriedenthal trauert mit seiner Familie und spricht sein tiefstes […]

6 : 2, würdiger Abschied im letzten Spiel des USV gegen Gars

Mit einer würdigen Vorstellung verabschiedete sich unsere Mannschaft von der Meisterschaft und dem Spielbetrieb. Mit Laufbereitschaft, Einsatz und Spielwitz zerlegte unser Team die Abwehr des Tabellenzweiten Gars. Die Mannschaft spielte befreit auf und zeigte das Potential, dass ihn ihr steckt. […]

Informationsschreiben des USV Großriedenthal

Mit großem Bedauern und schweren Herzens sehen sich die Funktionäre des USV zur folgenden Bekanntgabe gezwungen: Nach Ende der Meisterschaft 2017/2018 wird der Spielbetrieb eingestellt. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, aber die Hauptlast der Arbeit für des […]

 

Am 15. und 16. Juli 2017 findet wieder unser traditionelles Steckerfischessen statt

Steckerlfisch_A4

Steckerlfisch_A4

0 : 0, Sommerfußball in Reinkultur im letzten Spiel gegen Droß

Auch im letzten Spiel gegen den Absteiger Droß spielten wir ersatzgeschwächt ohne unsere Stürmerlegionäre (die beide für den USV nicht mehr auflaufen werden). Das Spiel war den Temperaturen angepasst, wenig Tempo und viele Abspielfehler von beiden Mannschaften. Doch hatte jedes Team die wenigen Chancen vergeben um die Partie zu gewinnen. Einmal mehr legte unser Jüngster, Matthias Huber, wieder eine gelungene Talentprobe in der Innenverteidung ab.

Fazit der vergangenen Saison: Im Großen und Ganzen haben wir in der vergangenen Meisterschaft eine gute Mannschaft gestellt. Wie schon im Herbst wurden auch ihm Frühjahr in den ersten Partien die Punkte eingefahren, erst als wieder die Gelbgesperrten und Verletzten laufend die Mannschaft schwächten lief der Motor nicht mehr ganz rund. Hier macht sich natürlich der kleine Kader bemerkbar. Viele gelbe Karten wurden leider durch Kritik kassiert, dass sollte in Zukunft besser werden. Auch haben uns des öffteren unsere Legionäre Besta und Felix in Stich gelassen. So beendete unser Team die Saison am 8. Tabellenplatz.

In der kommenden Saison sind die Absteiger Droß und Furth nicht mehr dabei, dafür kommen mit Heldenberg und Bergern enorm starke Aufsteiger dazu und Zwentendorf als Absteiger aus der Gebietsliga.

Der USV Großriedenthal gratuliert dem SV Blauweiß Großweikersdorf zum Meistertitel und wünscht viel Erfolg in der Gebietsliga.

Aufstellung: Rene Herz, Thomas Geier, Josef Sailer, Georg Kamhuber, Matthias Huber, Benjamin Berndl, Sebastian Busch (86. Kevin Kohlrausch), Stefan Pfaller, Radim Ditrich, Vladimir Gligic, Tobias Pfaller (65. Stefan Leitner)

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Stefan Leitner, Kevin Kohlrausch, Werner Fischer

Gelbe Karten: Matthias Huber (3. Foul), Benjamin Berndl (27. Foul), Thomas Geier (60. Foul); 70. u 77.

Ausfälle: Helmuth Eichberger (gesperrt), Ales Besta (verhindert), Ingomar Wenzina (verletzt), Lubovith Felix (verhindert)

U23: 1 : 9

26. Runde

USV Großriedenthal  –  SV Droß        0 : 0

St. Bernhard  –  Traismauer        4 : 2 (3 : 1)

Großweikersdorf  –  Kirchberg         1 : 1 (0 : 1)

Hadersdorf  –  Furth         3 : 2 (3 : 0)

Weitersfeld  –  Ruppersthal          4 : 0 (3 : 0)

Sitzenberg  –  Straning         4 : 2 (4 : 0)

Hollenburg  –  Gars          2 : 2 (1 : 1)

3 : 2 Sieg im letzten Auswärtsspiel in Straning

Auch ohne Legionäre (Gligic, Besta, Felix) lieferte unser Team eine spielerisch und kämperisch gute Leistung gegen Straning ab. Matthias Huber unser Jüngster (16 Jahre) – spielte von Beginn an – feierte mit der Kampfmannschaft seinen ersten Sieg.

Aufstellung: Rene Herz, Helmuth Eichberger, Thomas Geier, Josef Sailer, Georg Kamhuber, Matthias Huber, Benjamin Berndl, Sebastian Busch (88. Rene Roman), Stefan Pfaller, Radim Ditrich, Tobias Pfaller (74. Peter Berger)

Ersatz: Werner Fischer, Peter Berger, Rene Roman

Torfolge: 0: 1 Tobias Pfaller (18.), 1 : 1 David Bednar (25.), 1 : 2 Radim Ditrich (55. Freistoß), 1 : 3 Sebastian Busch (70.), 2 : 3 Matthias Fleischl (80.)

Gelbe Karten: Sebastian Busch (59. Foul), Helmut Eichberger (89. Foul), Benjamin Berndl (90. Unsportl.); 40. und 54.

Gelb/Rote Karten: Rene Wammerl (90. Unsportl.)

Ausfälle: Ales Besta (verhindert), Ingomar Wenzina (verletzt), Vladimir Gligic (verhindert), Lubovith Felix (verhindert)

U23: 3 : 1; Torschütze: Peter Berger

25. Runde

SV Straning  –  USV Großriedenthal         2 : 3 (1 : 1)

Kirchberg  –  Hollenburg          4 : 3 (0 : 2)

Gars  –  St. Bernhard          2 : 1 (2 : 1)

Traismauer  –  Sitzenberg          6 : 3 (3 : 2)

Droß  –  Weitersfeld         3 : 0 (2 : 0)

Furth  – Großweikersdorf         0 : 4 (0 : 2)

Ruppersthal  –  Hadersdorf        2  : 2 (0 : 1)

1 : 1, mit tollem Spiel Traismauer einen Punkt abgeknöpft

Aufstellung: Rene Herz, Helmuth Eichberger, Thomas Geier, Josef Sailer, Georg Kamhuber, Sebastian Busch, Stefan Pfaller, Radim Ditrich, Tobias Pfaller (10. Stefan Leitner), Vadimir Gligic, Lubovith Felix

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Stefan Leitner, Benjamin Berndl, Werner Fischer

Torfolge:  1 : 0 Ludovith Felix (44.), 1 : 1 Martin Limanovsky

Gelbe Karten: Stefan Pfaller (78. Foul), Thomas Geier (87. Foul); 77. u. 90.

Ausfälle: Ales Besta (verhindert), Ingomar Wenzina (verletzt), Matthias Huber (krank)

U23: 3 : 7

24. Runde

USV Großriedenthal  –  SC Traismauer          1 : 1 (1 : 0)

Großweikersdorf  –  Ruppersthal         2 : 0 (0 : 0)

St. Bernhard  –  Sitzenberg         3 : 2 (1 : 1)

Hollenburg  –  Furth         4 : 1 (3 : 1)

Gars  –  Kirchberg/Wagram        2 : 0 (1 : 0)

Weitersfeld  –  Straning         3 : 1 (2 : 0)

Hadersdorf  –  Droß         2 : 0 (2 : 0)

Unnötige 6 : 3 Niederlage in Sitzenberg

Nach tadellos gespielten 45 Minuten mit zwei wunderschönen Kontertoren und weitereren vergebenen Torchancen, vergeigte unser Team in Halbzeit zwei mit desaströsem Verhalten in der Defensive das Spiel.

Aufstellung: Rene Herz, Helmuth Eichberger, Thomas Geier, Josef Sailer, Matthias Huber, Sebastian Busch, Stefan Pfaller, Radim Ditrich, Vadimir Gligic, Lubovith Felix, Ales Besta

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Stefan Leitner, Peter Berger, Rene Roman

Torfolge:  0 : 1 Ales Besta (13.), 0 : 2 Ales Besta (17.), 1 : 2 Josef Holcak (20.), 2 : 2 Markus Hofbauer (62. Freistoß), 3 : 2 Daniel Mihalojvic (69.), 3 : 3 Radim Ditrich (70.), 4 : 3 Martin Lukic (74.), 5 : 3 Martin Lukic (77.), 6 : 3 Helmuth Eichberger (Eigentor 79.)

Gelbe Karten: Sebastian Busch (10. Foul), Helmut Eichberger (15. Unsportl.), Thomas Geier (61. Unsportl.), Radim Ditrich (76. Foul), Rene Herz (82. Kritik); Markus Frank (41. Unsportl.)

Ausfälle: Benjamin Berndl (verletzt), Georg Kamhuber (verhindert), Ingomar Wenzina (verletzt), Tobias Pfaller (verletzt)

U23: 1 : 7 (0 : 2), Torschütze: Michael Schmidt

23. Runde

SC Sitzenberg  –  USV Großriedenthal         6 : 3 (1 : 2)

Kirchberg  –  St. Bernhard          3 : 0 (1 : 0)

Staning  –  Hadersdorf          1 : 4 (1 : 2)

Traismauer  –  Weitersfeld          1 : 1 (0 : 0)

Furth  –  Gars          1 : 0 (0 : 0)

Droß  –  Großweikersdorf          0 : 1 (0 : 1)

Ruppersthal  –  Hollenburg

Gute Leistung in St. Bernhard, Sieg durch verschossenem Elfmeter verschenkt

Aufstellung: Rene Herz, Helmut Eichberger, Thomas Geier, Georg Kamhuber, Ingomar Wenzina (4. Sebastian Busch, 90. Stefan Leitner), Stefan Pfaller, Radim Ditrich, Tobias Pfaller (69. Matthias Huber), Vadimir Gligic, Lubovith Feli, Ales Besta

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Sebastian Busch, Matthias Huber, Stefan Leitner

Torfolge:  1 : 0 Gregor Kamhuber (48.), 1 : 1 Ales Besta (82.) verschießt in 91. Minute Elfmeter

Gelbe Karten: Thomas Geier (70. Foul); 39., 43. u. 68.

Ausfälle: Josef Sailer (verhindert), Benjamin Berndl (verletzt)

U23: 1: 1 (0 : 1), Torschütze: Arnold Holzer (41. Freistoß)

22. Runde

USV St. Bernhard  –  USV Großriedenthal          1 : 1 (0 : 0)

Kirchberg  –  Furth          3 : 2 (1 : 2)

Weitersfeld  –  Sitzenberg          2 : 3 (1 : 2)

Hadersdorf  –  Traismauer         4 : 1 (1 : 0)

Großweikersdorf  –  Straning         0 : 0

Gars  –  Ruppersthal          3 : 0 (1 : 0)

Hollenburg  –  Droß         0 : 1 (0 : 1)

Vorschau Pfingstfest 2017

USV Großriedenthal_2016_350x150 cm (Plane 2017)

0 : 0, Schwache Leistung gegen Weitersfeld

Aufstellung: Rene Herz, Helmut Eichberger, Georg Kamhuber, Ingomar Wenzina, Josef Sailer, Radim Ditrich, Tobias Pfaller, Stefan Pfaller, Vladimir Gligic, Sebastian Busch (81. Stefan Leitner), Lubovith Felix (69. Matthias Huber)

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Matthias Huber, Stefan Leitner, Lukas Pfaller

Gelbe Karten: Helmut Eichberger(31. Foul), Sebastian Busch (36. Foul), Josef Sailer (90. Unsportl.)

Ausfälle: Ales Besta (gesperrt), Thomas Geier (gesperrt), Benjamin Berndl (verletzt)

U23: Leider musste wieder abgesagt werden wegen Spielermangel

21. Runde

USV Großriedenthal  –  Weitersfeld          0 : 0

Ruppersthal  –  Kirchberg         2 : 2 (1 : 2)

Traismauer  –  Großweikersdorf         1 : 2 (0 : 2)

Straning  –  Hollenburg          6 : 0 (3 : 0)

Furth  –  St. Bernhard         0 : 1 (0 : 0)

Droß  –  Gars         1 : 4 (0 : 1)

Sitzenberg  –  Hadersdorf          1 : 6 (1 : 4)

Schwere Niederlage in Hadersdorf

Auch gegen Hadersdorf konnte das Team die Ausfälle nicht verkraften und machte sich durch viele Fehler in der Defensive das Leben schwer. Nächste Woche gegen Weitersfeld sollten wieder mehr Spieler zur Verfügung stehen. Schön langsam sollte wieder angeschrieben werden um das Punktekonto zu erhöhen.

Aufstellung: Rene Herz, Helmut Eichberger, Thomas Geier, Georg Kamhuber, Josef Sailer, Radim Ditrich, Tobias Pfaller (88. Matthias Huber), Stefan Pfaller, Sebastian Busch (88. Rene Roman), Lubovith Felix, Werner Fischer (78. Leopold Keusch)

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Roman Rene, Matthias Huber, Leopold Keusch

Torfolge:  1 : 0 Daniel Gröss (12.), 2 : 0 Daniel Gröss (38.), 3 : 0 Andre Croatto(50.), 4 : 0 Daniel Gröss (54. Strafstoß), 4 : 1 Tobias Pfaller (61.), Andre Croatto (68. Strafstoß)

Gelbe Karten: Rene Herz (67. Foul), Thomas Geier (83. Foul, im nächsten Spiel gesperrt)

Ausfälle: Ales Besta (gesperrt), Vladimir Gligic (gesperrt), Ingomar Wenzina (gesperrt), Benjamin Berndl (verletzt)

U23: 6 : 1 (4 : 0), Torschütze: Thomas Steiner

20. Runde:

SC Hadersdorf  –  USV Großriedenthal         5 : 1 (2 : 0)

Kirchberg  –  Droß         2 : 1 (0 : 0)

St. Bernhard  –  Weitersfeld          0 : 2 (0 : 1)

Gars  –  Straning           1 : 2 (0 : 0)

Großweikersdorf  –  Sitzenberg         3 : 2 (2 : 2)

Furth  –  Ruppersthal          1 : 2 (0 : 2)

Hollenburg  –  Traismauer          2 : 0 (0 : 0)

0 : 3, Derby geht klar an Großweikersdorf

Aufstellung: Rene Herz, Werner Fischer, Thomas Geier, Georg Kamhuber,  Ingomar Wenzina, Helmut Eichberger, Radim Ditrich, Tobias Pfaller (86. Rene Roman), Vladimir Gligic, Sebastian Busch (77. Peter Berger), Lubovith Felix (87. Matthias Huber)

Ersatz: Alexander Nimmervoll, Roman Rene, Peter Berger, Matthias Huber

Torfolge:  0 : 1 Markus Stangl (76.), 0 : 2 Fadim Bedzeti (80. Strafstoß), 0 : 3 Fadim Bedzeti (82.)

Gelbe Karten: Lubovith Felix (23. Unsportl.), Vladimir Gligic (33. Kritik, nächstes Spiel gesperrt), Thomas Geier (75. Kritik), Ingomar Wenzina (89. Unsportl., nächstes Spiel gesperrt); 29. u. 65.

Ausfälle: Ales Besta (gesperrt), Josef Sailer (gesperrt), Stefan Pfaller (gesperrt), Benjamin Berndl (verletzt)

U23: 2 : 2 (0 : 0), Torschützen: Wolfgang Bachl, Thomas Steiner (Strafstoß)

19. Runde

USV Großriedenthal  –  SV Großweikersdorf         0 : 3 (0 : 0)

Traismauer  –  Gars          3 : 3 (2 : 1)

Ruppersthal  –  St. Bernhard         2 : 3 (0 : 1)

Straning  –  Kirchberg/Wagr.         0 : 1 (0 : 0)

Weitersfeld  –  Hadersdorf          3 : 2 (3 : 1)

Sitzenberg  –  Hollenburg         2 : 2 (0 : 1)

Droß  –  Furth         0 : 0